Holistic Bodywork Ausbildung: Jahr 2

Begleite Deine Klienten auf Ihrer Reise zum Ganz-Sein:

  • Erkenne die Ursachen hinter den körperlichen, emotionalen oder Beziehungs-Problemen mit denen Klienten zu Dir kommen.
  • Ermögliche heilsame Erfahrungen.
  • Damit sie zu sich Selbst finden und ihre Probleme sich dauerhaft auflösen können.

Das 2. Jahr der Ausbildung verfeinert therapeutische Grundfähigkeiten
(wie z.B. im ersten Jahr unserer Ausbildung vermittelt)
und vertieft diese.

Wir vermitteln Fähigkeiten, Tools und Wissen, um Menschen ganzheitlich zu begleiten:

Die Schwerpunkte dieser Ausbildung:

Moderne
Körperarbeit

  • Schule Deine Wahrnehmung für unbewusste Haltungs-, Bewegungs- und Schutzmuster.

  • Begreife den Ursprung dieser Muster – körperlich, aber auch emotional, energetisch und biografisch.

  • Lerne präzise Techniken, um mit den wichtigsten körperlichen Blockaden zu arbeiten und diese dauerhaft zu lösen.

  • In  Muskeln, Faszien und Organen, aber auch den subtilen energetischen Ebenen des Körpers.

  • Um körperliche Ganzheit von den Knochen bis in die Zellen zu unterstützen.

Coaching &
Kommunikation

  • Lerne alte Glaubenssätze und Muster erkennen , die das Leben von Klienten einschränken.

  • Finde die wertvolle Rolle, die diese Muster im Leben der Klienten gespielt haben, auch wenn sie heute Probleme bereiten.

  • Übe, diese alten Glaubenssätze zu konfrontieren, um neue Perspektiven und Handlungs-möglichkeiten zu kreieren.

  • Mit Hilfe von einfühlsamen Fragen aber auch klaren Interventionen.

  • So dass Klienten sich selbst und die Welt echt – ohne die alten Filter – erleben kann.

Up to date
Traumatherapie

  • Erweitere Deine Sensibilität für die unbewussten Kern-Konflikte und -Wunden, die Klienten mit/in sich tragen.

  • Verstehe, wie diese Konflikte und die Überlebens-Strategien die Klienten um sie entwickelt haben einen Großteil des Leidens in ihrem Leben verursachen.

  • Begleite Menschen dabei, neue, nährende  Erfahrungen jenseits dieser Überlebens-Strukturen zu machen.

  • In der Körperarbeit, im Gespräch und noch wichtiger in der menschlichen Begegnung mit Klienten.

  • Damit Klienten ganz Mensch sein können, im Moment verbunden mit sich selbst und anderen.

Spirituelle
Basis

  • Vertiefe die Verbindung zu etwas größerem – und entdecke die Hindernisse, die diese Erfahrung erschweren.

  • Werde Dir über die Wechselwirkung von Körper, Psyche und Deinem Wahren Wesen bewusst, inklusive der Gründe für ihre Spaltung.

  • Lebe und behandle aus einer zunehmenden Verkörperung Deines Wesens heraus.

  • Verfeinere Deinen Zugang zur Essenz in Dir selbst und anderen Menschen.  

  • So dass Du Dein Potenzial bis in jede Zelle und die Welt real-isierst (& manifestierst) – als ganzes, gottgleiches Tier.

Jeder dieser Bereiche ermöglicht uns, Klienten auf 
vollkommen neue Arten und Weisen zu mehr Ganzheit zu begleiten.

Wir lernen unsere Berührungen, Gespräche und unser ganzes Sein neu auszurichten:

An dem, was das System des Klienten davon abhält sich heute sicher zu fühlen, zu entspannen oder neue Umgangsformen mit Problemen zu finden.

Und wenn wir sie dabei begleiten können, diese alten Strukturen zu lockern und sogar ganz aufzulösen, kann der Klient einen vollkommen neuen Umgang mit den alten Problemen finden.

Was wirst Du lernen?

Körperarbeit

  • Präzise Techniken aus Cranio-Sacral, Osteopathie, Chi Nei Tsang und Körper-Psychotherapien.

  • Kriterien, um Schutzhaltungen, Spannungsketten, Überlebensstrukturen und Ker-Konflikte im Körper zu erkennen.

  • Ganzheitliche Behandlungsansätze um mit Energiefluss, Trauma und komplexen Haltungsmustern zu arbeiten.

  • Individuelle Übungen für Dich und Deine Klienten, um Veränderungen und Erfahrungen langfristig im Körper zu verankern.

Coaching

  • Im Erstgespräch ein Setting zu kreieren, in der Klient begeistert ja zur Session sagen kann.

  • Möglichkeiten zuzuhören, um die Welt und die Hindernisse des Klienten zu verstehen

  • Präzise Frage- und Interventions-Techniken, um Muster und Glaubenssätze zu hinterfragen, ohne den Klienten anzugreifen

  • Behandlungsansätze aus dem klassischen Coaching aber auch moderner Psychotherapie.

Traumatherapie

  • Das Wissen um die 5 biologisch-fundierten Überlebensstrategien und wie sie die meisten Probleme mit denen Menschen kommen erschaffen.

  • Möglichkeiten, diese Strukturen schnell zu erkennen – im Körper, der Sprache und den Wünschen mit denen Klienten zu Dir kommen.

  • Ansätze, um eine sichere therapeutische Beziehung zu erschaffen, in der an diesen Strukturen gearbeitet werden kann.

  • Und therapeutische Techniken, um mit den tiefen Identifikationen und emotionalen Ladungen der Entwicklungstraumata zu arbeiten – in der Berührung und im Gespräch. 

Spiritualität

  • Eine Theorie zur Verbindung von Körper, Psyche und Wesen – und wie Entwicklungstrauma diese Verbindung beeinflusst und erschwert.

  • Eine Vielzahl an körperbasierten Meditationstechniken, um essentielle Zustände zu erforschen und verkörpern.

  • Behandlungsansätze, in denen der Bewusstseinszustand und das bewusste Verkörpern essentieller Qualitäten im Zentrum steht.  

  • Unterscheidungs-möglichkeiten, um den Zustand Deiner Klienten präziser und unverfälschter wahrnehmen zu können.

Wer kann an dieser Ausbildung teilnehmen?

Dies ist eine fortgeschrittene Ausbildung. Wir setzen professionelle oder umfassende persönliche Erfahrung in mindestens zwei der folgenden Bereiche voraus:

  • Körperarbeit (Massage, Yoga, Therapie…) 
  • Gesprächsführung (Coaching, Therapie, Gewaltfreie Kommunikation…)
  • Traumatherapie (Grundkurse mit uns, Somatic Experiencing, NARM…)
  • Spiritualität (Meditation, Energiearbeit…)

Zusätzlich solltest Du mit einem Zeitaufwand von 5 – 10 Stunden pro Woche zum Üben, Lernen und Reflektieren rechnen. 

Wenn Du Interesse am zweiten Jahr unserer Ausbildung haben, melde Dich gerne bei uns. Im persönlichen Gespräch können wir viel genauer klären, ob diese Ausbildung für Dich passt. 

Praktisches

Holistic Bodywork Ausbildung
von November 2019 bis August 2020

Kurssprache: Deutsch mit englischer Übersetzung

Termine: 30 Retreat – Ausbildungstage:

  1. Modul: 14.-19. November 2019
  2. Modul: 13.-18. Februar 2020
  3. Modul: 08.-13. April 2020
  4. Modul: 04.-09. Juni 2020
  5. Modul: 11.-16. August 2020

Anreise am 1. Kurstag ca. 16:00; Abreise am letzten Kurstag ca. 16:00

7:30 – 8:45 Morgen – Session

8:45 – 9:45 Frühstück

10:00 – 13:45 Mittags – Session

13:45 – 14:45 Mittagessen

15:00 – 15:15 Tanz

15:15 – 18:30 Nachmittags – Session

18:45 – 19:30 Abendessen

ab 20:00 offenes Abendprogram
(Übungszeit, Demo- Sessions, AcroYoga, Tanz, Vorträge, Sauna …)

Ort: Holistic-Bodywork Ausbildungszentrum – Seminarhof Drawehn, im Wendland (zwischen Berlin, Hamburg & Hannover)

Verpflegung und Übernachtung: Die vegetarisch-vegane größten und größtenteils biologisch Mahlzeiten werden auf unsere Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt, speziell zubereitet und auch direkt von ihnen Vorort abgerechnet.

Preise pro Tag und Person je nach Unterbringung:

Übernachtung & Verpflegung ab 49€/Tag im Mehrbettzimmer, 59€/Tag im Doppelzimmer und 78€/Tag im Einzelzimmer.

Pro Modul werden 5 Tage berechnet und Vorort bezahlt.

Professional-Paket

3490 für die gesamte Ausbildung
(auch modular zahlbar)
  • Teilnahme an den 5 Modulen
  • Persönliche Betreuung während der Module
  • 250-seitiges Skript
  • Handouts zu Techniken, Prinzipien,
             Hintergrundwissen
  • Zugang zur HB Bibliothek mit Fachliteratur
             während der gesamten Ausbildung
  • Videos von allen Techniken und Vorträgen der
             Ausbildung
  • Betreuung in den Selbststudiums-Modulen
  • Beantwortung Deiner Fragen durch das
             Ausbildungsteam
  • Private Chatgruppe für Fragen und Austausch
  • monatliche Online-Webinare und
             Live-Übungszeiten (in Berlin)
  • Materialien zur Vor- und Nachbereitung
             der Module

Interesse?

Vereinbare ein Telefonat mit Pascal, um alle Fragen zu klären!