SOMATISCHES COACHING

STRATEGIEN FÜR INTEGRATION
damit Behandlungserfolge bleiben

04. Dezember 2021, 10-18 Uhr, Online

Wenn Du als Körperarbeiter arbeitest oder gerade in Ausbildung bist, kennst Du wahrscheinlich folgende Herausforderungen:

  • Du kannst Deinen Klienten während einer Behandlung wirklich helfen: der Nacken entspannt sich und Schmerzen sind weg – und wenn ihr Euch das nächste Mal seht ist alles wie vorher
  • Klienten machen ihre  “Hausaufgaben” einfach nicht 😉
  • Du fängst in vielen Sessions wieder bei “Null” an
  • Was dauerhaft anstrengend und frustrierend ist – für uns als Therapeuten und unsere Klienten

Woran liegt das? Und wie können wir Menschen unterstützen, so dass Veränderungen langfristig bleiben?

Herzlich Willkommen. Genau das sind die Themen dieses Workshops.

WORUM GEHT ES AN DIESEM TAG?

Dieser Tag widmet sich den Perspektiven und Tools, die es uns leicht machen, Klienten dabei zu unterstützen, Veränderung mit in ihren Alltag zu nehmen

Denn das ist es was letztendlich unsere Klienten und uns motiviert und nährt:
Die Veränderung im Leben von Menschen. 
 

Wir haben die Grundannahme, dass Menschen motiviert sind, aktiv mitzuarbeiten, wenn sie

  1. spüren, dass sie dem, was sie sich wünschen, näher kommen
  2. konkrete Schritte haben, dies vertiefen zu können
  3. und verstehen, wie und warum diese Schritte ihnen helfen.

Deshalb gehen wir in diesem Workshop besonders auf Folgendes ein:

  • Gestaltung von Übergängen zwischen Hands-On und Hands-Off Elementen, sowie zwischen Behandlung und Alltag
  • Kommunikations-Tools, die das Empowerment stärken, also die Selbst-Wahrnehmung, Selbst-Wirksamkeit und das Selbst-Bewußtsein fördern, um Handlungsmöglichkeiten & Motivation zu unterstützen
  • Werkzeuge, um die Veränderungen im Alltag zu verankern

WAS LERNST DU HIER?

Dieser Workshop vermittelt einfache Werkzeuge aus unterschiedlichen Coaching- und Therapie-Methoden, die Nachhaltigkeit von Behandlungen unterstützen.

  • Fragen, mit denen Klienten reflektieren können, was ihnen an der Session geholfen hat
  • Perspektivwechsel, damit sie ihren eigenen Beitrag zu dieser Veränderung – und damit die Möglichkeiten diese zu erhalten – erkennen können
  • Rahmen, in denen Du gemeinsam mit Klienten einfache Übungen entwickeln kannst, die ihnen wirklich helfen, anstatt ihnen “Hausaufgaben” zu geben.

So unterstützen wir Klienten darin, einen guten Übergang in ihren Alltag zu finden – mit klaren Einsichten und Möglichkeiten sich selbst Gutes zu tun.

FÜR WEN IST DIESER COACHING-TOOLS – WORKSHOP?

Dieser Workshop ist explizit für Körperarbeiter*innen konzipiert, die ihren Werkzeugkoffer, ihre Fähigkeiten und ihre Komfortzone um die Arbeit mit Coaching-Tools erweitern wollen. Die Tools, Hintergründe und Übungen sind auf das Arbeitsfeld von Bodyworkern zugeschnitten.

Dieser Tag eignet sich auch für Menschen, die einen ersten Einblick in das größere Feld von Holistic-Bodywork als Ansatz erhalten wollen. Zudem können „Holistic Bodyworker in Ausbildung“ an diesem Tag ihre praktischen Kenntnisse üben und vertiefen.

Organisatorisches

Die HandsOFF – Workshops werden von Lucas Forstmeyer geleitet.

ZEITEN

Teil 1: 10:00 – 13:00 – Morgensession (Meditation, Theorie und Praxis)
13:00 bis 15:00 – Mittagspause
Teil 2: 15:00 – 18:00 – Nachmittagssession (primär praktisches Üben)

PREISE inkl. Handout, Videobegleitmaterial

49 € Normalpreis Ganzer Tag (Teil 1 & 2)
29 € Normalpreis Teil 1
 
29€ Ganzer Tag für Geringverdiener mit Nachweis*
(* Studenten, Berlin-Pass mit Nachweis o.ä.)
 

15€ Ausbildungsteilnehmer ganzer Tag (Nachmittag kostenfrei)

ORT
Zoom Videokonferenz.
Du erhältst den Link bei der Anmeldung.

Buchung