Somatisches Coaching

REGULATIONS-TOOLS

30. April 2022, 10-18 Uhr, Online

Du arbeitest bereits mit Menschen, oder bist auf dem Weg dahin und möchtest

  • Klienten helfen, sich in Sessions (und im Leben) sicherer zu fühlen
  • Ein Sicherheitsnetz haben, um Klienten auch in sehr herausfordernden Situationen zuverlässig abholen/belgeiten zu können
  • Mit starken Gefühlen, wie Angst und Wut in Kontakt treten üben
  • einfache Übungen lernen, um Menschen aus Kampf, Flucht oder Freeze Reaktionen zu begleiten 
  • Menschen so begleiten können, dass sie langfristig weniger Stress und mehr Präsenz in ihrem Alltag erleben? 

Herzlich Willkommen, genau das werden wir an diesem Tag lernen und ganz PRAKTISCH miteinander üben.

WORUM GEHT ES AN DIESEM TAG?

Lerne praktische Werkzeuge und Übungen, um unser eigenes Nervensystem und das Nervensystem von Klienten zu regulieren. 

Moderne Forschung betont immer mehr die zentrale Rolle des Autonomen Nervensystems (ANS) für unser allgemeines Wohlbefinden, Erleben und unsere Funktion im Alltag.
Gleiches gilt für Sessions: der Zustand unseres eigenen Nervensystems und unserer Klienten hat einen riesigen Einfluss darauf, was in Behandlungen möglich ist.

Die Fähigkeit, das Nervensystem von Menschen mit einfachen Übungen und Tools zu regulieren ist oft genau der Schlüssel für neue Behandlungsmöglichkeiten.

Wenn wir anderen helfen können, aus Kampf, Flucht oder Freeze Reaktionen herauszukommen, ermöglichen wir Perspektivenwechsel, Selbstwahrnehmung und Empowerment und für bleibende Veränderungen.

Deswegen möchten wir uns an diesem Tag ganz praktisch der Nervensystem-Regulation zuwenden, indem wir unterschiedliche Übungen ausprobieren und üben:

  • Einfache Bewegungsübungen, um Emotionen und Energie Ausdruck zu geben
  • als Therapeuten unsere Stimme und Körpersprache nutzen, um das Nervensystem anzusprechen
  • Erforschen, wie wir den Atem aktiv in Sessions einbeziehen 
  • Kampf und Flucht bzw. Wut und Angstreaktionen abholen und sicher begleiten
  • und ein Gefühl von Sicherheit im Körper und der Behandlung unterstützen

Dafür konzentrieren wir uns auf einfache Übungen und viele somatische Tools, damit wir den Körper ganz konkret in unsere Gesprächs-Settings mit einbeziehen können – und Klienten Werkzeuge mit nach Hause geben können, die sie in ihren Alltag integrieren können.

WAS LERNST DU HIER?

  • Verstehe, wie das Nervensystem funktioniert und was die natürliche Intelligenz des Körpers ist
  • lerne einfache Dinge, die Du in Sessions tun kannst, um Regulation zu unterstützen – ohne das Klienten dies bewusst mitkriegen müssen
  • probiere praktische Übungen, die Menschen helfen, sich zu entspannen und zu energetisieren
  • erfahre die Emotionen, die mit den Nervensystem-Zuständen verbunden sind (Angst, Wut, Aufgeben/ Depression)
  • und entwickle ein Sicherheitsnetz aus somatischen Übungen, die Dir in schwierigen Situationen helfen können.

FÜR WEN IST DIESER COACHING-TOOLS – WORKSHOP?

Dieser Workshop ist für Körperarbeiter*innen konzipiert, eignet sich aber genauso für alle, die ihren Werkzeugkoffer, ihre Fähigkeiten und ihre Komfortzone um die Arbeit mit Somatischem Coaching erweitern wollen. 

Dieser Tag eignet sich auch für Menschen, die einen ersten Einblick in das größere Feld von Holistic-Bodywork als Ansatz erhalten wollen. Zudem können „Holistic Bodyworker in Ausbildung“ an diesem Tag ihre praktischen Kenntnisse üben und vertiefen.

Organisatorisches

Die HandsOFF – Workshops in Berlin werden von Lucas Forstmeyer geleitet.

ZEITEN

Teil 1: 10:00 – 13:00 – Morgensession (Meditation, Theorie und Praxis)
13:00 bis 15:00 – Mittagspause
Teil 2: 15:00 – 18:00 – Nachmittagssession (primär praktisches Üben)

PREISE inkl. Handout, Videobegleitmaterial

49 € Normalpreis Ganzer Tag (Teil 1 & 2)
29 € Normalpreis Teil 1

15€ Ausbildungsteilnehmer ganzer Tag (Nachmittag kostenfrei)

Nach dem Kurs erhältst Du die Aufzeichnung oder Aufzeichnungen.

• Buchst Du Teil 1 und Teil 2, bekommst Du beide Aufzeichnungen zugeschickt, auch wenn Du nur an einem Teil teilgenommen hast.

• Buchst Du Teil 1 oder Teil 2, bekommst Du die dazugehörige Aufzeichnung zugeschickt.

ORT
Zoom Videokonferenz.
Du erhältst den Link bei der Anmeldung.

Buchung